Meine Playlisten

ZDF Enterprises ZDF Enterprises Logo

New York Festivals World’s Best TV & Films 2016 verleiht Auszeichnungen für zwei Dokumentationen aus dem ZDF Enterprises Programmkatalog

Bei den renommierten New York Festivals World's Best TV & Films wurden in diesem Jahr gleich zwei Produktionen aus dem Programmkatalog von ZDF Enterprises ausgezeichnet. In dem internationalen Wettbewerb wurde die Dokumentation Stalins Tochter in der Rubrik Television - Documentary/Information Program, Kategorie Biography/Profiles, mit der Silver World Medal ausgezeichnet. Die zweiteilige Dokumentation Geheimnisvoller Garten erhielt für die Episode “Frühlingserwachen“ die Gold World Medal in der Rubrik Television - Craft Program, für Best Camerawork.

“Diese bemerkenswerten Auszeichnungen belegen die innovative Qualität und den hohen Standard des Programmkatalogs von ZDFE.factual. Besonders stolz sind wir auf die Tatsache, dass wir diese Auszeichnungen in einem hochkompetitiven, internationalen Umfeld gewonnen haben“, freut sich Dr. Alexander Coridaß, Geschäftsführer Strategie und Unternehmensentwicklung bei ZDF Enterprises.

ZDF Enterprises hält an beiden Produktionen die weltweiten Vertriebsrechte.

---

Zu den Produktionen:

Die von doc.station Medienproduktion in Zusammenarbeit mit dem ZDF, ZDF Enterprises und ARTE produzierte Dokumentation Stalins Tochter thematisiert das Leben von Stalins Tochter Swetlana Allilujewa, die im Kalten Krieg in den Westen flieht. Ihr Wunsch nach Freiheit macht sie zu einem Spielball der Macht zwischen Kommunismus und Kapitalismus.

Geheimnisvoller Garten wurde produziert von Doclights / NDR Naturfilm in Zusammenarbeit mit Nautilusfilm, dem ORF – Österreichischer Rundfunk, ARTE und dem Norddeutschen Rundfunk. Mittels aufwändiger Zeitraffer, Super-Slowmotion in HD und außergewöhnlicher Makroaufnahmen zeigen die preisgekrönten Macher den Garten, wie man ihn nie zuvor gesehen hat.  

---

Über ZDF Enterprises
ZDF Enterprises wurde im Jahr 1993 als privatwirtschaftliche Tochtergesellschaft des ZDF, einem der größten und renommiertesten Fernsehsender Europas, gegründet. Mit Firmensitz in Mainz verantwortet ZDF Enterprises den weltweiten Vertrieb, die Realisation internationaler Koproduktionen, den Lizenzankauf sowie das Merchandising von starken Programmmarken in eigenem Namen, für das ZDF und für Dritte. ZDF Enterprises hat sich als eigenständiger Marktteilnehmer im nationalen und internationalen Umfeld erfolgreich etabliert. In einem starken Verbund verfügt das Unternehmen über den größten deutschsprachigen Programmstock weltweit und daneben über einen ständig wachsenden Bestand an internationalen Produktionen, bestehend aus Serien und Mini-Serien, Fernsehfilmen, Dokumentationen und Kinderprogrammen. Im Laufe des bisherigen Entwicklungs- und Diversifizierungsprozesses konnten im ZDF Enterprises-Verbund zahlreiche Geschäftsfelder im Fernseh- und Medienbereich erschlossen werden. So kann ZDF Enterprises heute ein umfassendes Full-Service-Angebot unterbreiten und deckt jede Stufe in der Entstehungs- und Verwertungskette erfolgreicher TV-Produktionen ab, von der Entwicklung über die Produktion bis hin zur Vermarktung von Fernsehlizenzen, Merchandising- und Onlinerechten und vielem mehr.

Kontakt ZDF Enterprises
Christine Denilauler (Bereichsleiterin Marketing und Unternehmenskommunikation), ZDF Enterprises GmbH, Erich-Dombrowski-Str. 1, D-55127 Mainz, Tel.: +49 6131-9911130, Fax: +49 6131-9912130, E-Mail: christine.denilauler@zdf-enterprises.dewww.zdf-enterprises.de.

Kontakt

Christine Denilauler

Christine Denilauler

Bereichsleiterin Marketing und Unternehmenskommunikation

Telefon
+49 (0) 6131 / 991–1130
Fax
+49 (0) 6131 / 991–2130
E-Mail
christine.denilauler@zdf-enterprises.de
Adresse
ZDF Enterprises GmbH
Erich-Dombrowski-Str. 1
55127 Mainz | Deutschland

Kontaktformular

An: Christine Denilauler