Meine Playlisten

ZDF Enterprises ZDF Enterprises Logo

National Geographic Channel kauft "Geheimnisse des Dritten Reichs" von ZDF Enterprises

Washington, DC / Mainz, 24. Januar 2012

Der National Geographic Channel hat die sechsteilige Dokumentationsreihe "Geheimnisse des Dritten Reichs" von ZDF Enterprises, der Vertriebs-, Distributions- und Produktionstochtergesellschaft des ZDF, gekauft. Die Reihe liefert neue Einblicke und Archivmaterial, das die Widersprüche und unbekannten internen Mechanismen von Hitlers Naziregime aufdeckt, und wird auf den Sendern von National Geographic noch in diesem Jahr in über 380 Millionen Haushalten und 165 Ländern erstausgestrahlt.

"Geheimnisse des Dritten Reichs" wurde unter der Leitung von Prof. Guido Knopp und der ZDF-Redaktion "Zeitgeschichte" produziert und stellt Archivsammlungen vor, die bis vor kurzem noch nicht zugänglich waren. So ermöglicht die Reihe neue Erkenntnisse über die finsteren Machenschaften im Dritten Reich. Zwar behaupten Manche, Hitler wäre nicht an persönlichen wirtschaftlichen Vorteilen interessiert gewesen, doch er unterschlug Gelder von Förderern und starb als sehr reicher Mann. War Generalfeldmarschall Rommel, der "Wüstenfuchs", ein brillanter Stratege, der sich gegen Hitler stellte oder war er ihm bis zuletzt treu ergeben? Und Heinrich Himmler war als einer der ranghöchsten Amtsträger Hitlers der Hauptverantwortliche für die Planung und Überwachung des Massenmords an den europäischen Juden – befolgte er nur die Befehle oder war er sogar noch entschlossener als Hitler?

---

Über National Geographic Channels International
National Geographic Channels International (NGCI) lädt die Zuschauer mit innovativen und intelligenten Programmen dazu ein, ihre Sichtweisen und Motivationen zu überdenken. Als Gemeinschaftsunternehmen von National Geographic Television (NGT) und der FOX Entertainment Group trägt NGCI durch sechs Kanäle zum Engagement der National Geographic Society für Forschung, Naturschutz und Bildung bei: National Geographic Channel, National Geographic Channel HD, Nat Geo Wild, Nat Geo Wild HD, Nat Geo Adventure und Nat Geo Music.

Weltweit ist National Geographic Channel (einschließlich NGC USA, einem Joint Venture der NGT und Fox Cable Networks Group) in mehr als 380 Millionen Haushalten in 165 Ländern und 38 Sprachen verfügbar. Weitere Informationen unter www.natgeotv.com.

---

Über ZDF Enterprises
ZDF Enterprises wurde im Jahr 1993 als privatwirtschaftliche Tochtergesellschaft des ZDF, einem der größten und renommiertesten Fernsehsender Europas, gegründet. Mit Firmensitz in Mainz / Deutschland ist ZDF Enterprises im Auftrag des ZDF für den weltweiten Programmvertrieb, die Realisation internationaler Koproduktionen, den Lizenzankauf von Qualitätsprogrammen sowie das Merchandising von starken ZDF-Programmmarken zuständig. Neben der Geschäftstätigkeit für das ZDF konnte sich ZDF Enterprises als eigenständiger Marktteilnehmer im nationalen und internationalen Umfeld erfolgreich etablieren. In einem starken Verbund verfügt das Unternehmen über den größten deutschsprachigen Programmstock weltweit, bestehend aus Serien und Mini-Serien, Fernsehfilmen, Dokumentationen und Kinderprogrammen. Im Laufe des bisherigen Entwicklungs- und Diversifizierungsprozesses konnten im ZDF Enterprises-Verbund zahlreiche Geschäftsfelder im Fernseh- und Medienbereich erschlossen werden. So kann ZDF Enterprises heute ein umfassendes Full-Service-Angebot unterbreiten und deckt jede Stufe in der Entstehung- und Verwertungskette erfolgreicher TV-Produktionen ab, von der Entwicklung über die Produktion bis hin zur Vermarktung von Fernsehlizenzen, Merchandising- und Onlinerechten und vielem mehr.

Kontakt ZDF Enterprises

Christine Denilauler (Leiterin Marketing und Unternehmenskommunikation), ZDF Enterprises GmbH, Erich-Dombrowski-Str. 1, D-55127 Mainz/Germany, Tel.: +49 6131-9911130, Fax: +49 6131-9912130, e-mail: christine.denilauler@zdf-enterprises.de, www.zdf-enterprises.de.

Kontakt

Christine Denilauler

Christine Denilauler

Bereichsleiterin Marketing und Unternehmenskommunikation

Telefon
+49 (0) 6131 / 991–1130
Fax
+49 (0) 6131 / 991–2130
E-Mail
christine.denilauler@zdf-enterprises.de
Adresse
ZDF Enterprises GmbH
Erich-Dombrowski-Str. 1
55127 Mainz | Deutschland

Kontaktformular

An: Christine Denilauler