Meine Playlisten

ZDF Enterprises ZDF Enterprises Logo

MIPCOM-Erfolge übertreffen die sehr hohen Erwartungen von ZDF Enterprises

Mainz, 19.10.2006

Die bei der gerade zu Ende gegangenen MIPCOM-Fernsehmesse in Cannes erzielten Verkaufserfolge haben die hohen Erwartungen der ZDF Enterprises-Geschäftsführung noch übertroffen, berichtet Dr. Alexander Coridaß, Geschäftsführer von ZDF Enterprises.

"Für die MIPCOM hatten wir uns selbst sehr hohe Ziele gesteckt, die nicht zuletzt dank des großen internationalen Erfolgs unseres Messe-Highlights, der Kinder- und Jugendserie "H2O - Just Add Water", sogar noch übertroffen wurden."
Die spannende Live-Action-Serie wurde bereits in mehrere Territorien verkauft, darunter die Schlüsselmärkte Großbritannien (Nickelodeon), Frankreich (France 2) und Italien (Mediaset). Weitere Verkäufe erfolgten nach Österreich, der Schweiz, Belgien, dem Mittleren Osten und Ost-Europa; die Verhandlungen mit skandinavischen, spanischen, lateinamerikanischen, kanadischen und pan-asiatischen Partnern stehen kurz vor dem Abschluß. Ein weiteres erfolgreiches Kinderprogramm im ZDF Enterprises-Portfolio war die Trickfilmserie "Shaolin Wuzang", eine Koproduktion mit France 3, die nach Spanien, Israel, Deutschland und an einen pan-osteuropäischen Partner verkauft wurde; Verträge mit Partnern in Großbritannien und Skandinavien sind unterschriftsreif.

Im fiktionalen Bereich punktete die Erfolgs-Krimiserie "Siska", von der unter anderem NBC Universal 3 Staffeln erwarb. Auch deutsche Liebesgeschichten kamen international gut an: Rechte an den romantischen Fernsehfilmen der Rosamunde Pilcher- und Inga Lindström-Reihen sicherten sich Sender in Frankreich, Osteuropa und der Schweiz.

Auf herausragendes Interesse stießen neben dem ersten Fimmaterial der Produktionen "2056" und "Armageddon" auch die von der ZDF Enterprises-Tochter Gruppe 5 produzierten China-Dokumentationen "Chinas erster Kaiser" und "Die chinesische Armada". Dank einer exklusiven Vereinbarung mit den chinesischen Sendern CCTV und CITVC hat die Produktionsfirma unbegrenzten Zutritt zu bislang für TV-Teams unzugänglichen Quellen, kann auf international anerkannte Experten zurückgreifen und wird für historisch exakte Darstellungen von den chinesischen Sendern mit authentischen und aufwendigen Requisiten unterstützt.

---

ZDF Enterprises wurde im Jahr 1993 als privatwirtschaftliche Tochtergesellschaft des ZDF, einem der größten und renommiertesten Fernsehsender Europas, gegründet. Mit Firmensitz in Mainz / Deutschland ist ZDF Enterprises im Auftrag des ZDF für den weltweiten Programmvertrieb, die Realisation internationaler Koproduktionen, den Lizenzankauf von Qualitätsprogrammen sowie das Merchandising von starken ZDF-Programmmarken zuständig. Neben der Geschäftstätigkeit für das ZDF konnte sich ZDF Enterprises als eigenständiger Marktteilnehmer im nationalen und internationalen Umfeld erfolgreich etablieren. In einem starken Verbund verfügt das Unternehmen über den größten deutschsprachigen Programmstock weltweit, bestehend aus Serien und Mini-Serien, Fernsehfilmen, Serien, Dokumentationen und Kinderprogrammen. Im Laufe des bisherigen Entwicklungs- und Diversifizierungsprozesses konnten im ZDF Enterprises-Verbund zahlreiche Geschäftsfelder im Fernseh- und Medienbereich erschlossen werden. So kann ZDF Enterprises heute ein umfassendes Full-Service-Angebot unterbreiten und deckt jede Stufe in der Entstehung- und Verwertungskette erfolgreicher TV-Produktionen ab, von der Entwicklung über die Produktion bis hin zur Vermarktung von Fernsehlizenzen, Merchandising- und Onlinerechten und vielem mehr.

Kontakt ZDF Enterprises:
Christine Denilauler (Leiterin Marketing und Unternehmenskommunikation), ZDF Enterprises GmbH, Lise-Meitner-Str. 9, D-55129 Mainz/Germany, Tel.: +49-6131-991228, Fax: +49-6131-991229, e-Mail: denilauler.c@zdf.de; www.zdf-enterprises.de.

Kontakt

Christine Denilauler

Christine Denilauler

Bereichsleiterin Marketing und Unternehmenskommunikation

Telefon
+49 (0) 6131 / 991–1130
Fax
+49 (0) 6131 / 991–2130
E-Mail
christine.denilauler@zdf-enterprises.de
Adresse
ZDF Enterprises GmbH
Erich-Dombrowski-Str. 1
55127 Mainz | Deutschland

Kontaktformular

An: Christine Denilauler