Meine Playlisten

ZDF Enterprises ZDF Enterprises Logo

Krimiserie "SOKO Leipzig" in Monte-Carlo nominiert

Mainz, 28.3.2011

Die ZDF-Krimiserie "SOKO Leipzig“, seit langem erfolgreicher Bestandteils des internationalen Vertriebskatalogs von ZDF Enterprises, hat den Sprung in die Nominierungsliste für das Fernsehfestival von Monte-Carlo geschafft.

Nominiert sind der Produzenten und Producer sowie die Hauptdarsteller der Serie. Für ihre produzentische Leistung bei "SOKO Leipzig" wurden Norbert Sauer, Jörg Winger und Henriette Lippold von der UFA Fernsehproduktion in die engere Auswahl des Fernsehfestivals von Monte-Carlo gewählt. Aus dem SOKO-Ermittlerteam sind die Darsteller Melanie Marschke, Andreas Schmidt-Schaller und Marco Girnth nominiert.

Das Feld der Konkurrenten in Monte-Carlo ist hochkarätig. Unter den nominierten Produktionen machen sich US-Serienstars wie Tina Frey, Ryan Murphy, Evangeline Lilly und Jon Hamm Hoffnungen auf eine Goldene Nymphe. Die Preise werden am 10. Juni im Beisein von Prinz Albert II. von Monaco übergeben.

Über ZDF Enterprises

ZDF Enterprises wurde im Jahr 1993 als privatwirtschaftliche Tochtergesellschaft des ZDF, einem der größten und renommiertesten Fernsehsender Europas, gegründet. Mit Firmensitz in Mainz / Deutschland ist ZDF Enterprises im Auftrag des ZDF für den weltweiten Programmvertrieb, die Realisation internationaler Koproduktionen, den Lizenzankauf von Qualitätsprogrammen sowie das Merchandising von starken ZDF-Programmmarken zuständig. Neben der Geschäftstätigkeit für das ZDF konnte sich ZDF Enterprises als eigenständiger Marktteilnehmer im nationalen und internationalen Umfeld erfolgreich etablieren. In einem starken Verbund verfügt das Unternehmen über den größten deutschsprachigen Programmstock weltweit, bestehend aus Serien und Mini-Serien, Fernsehfilmen, Dokumentationen und Kinderprogrammen. Im Laufe des bisherigen Entwicklungs- und Diversifizierungsprozesses konnten im ZDF Enterprises-Verbund zahlreiche Geschäftsfelder im Fernseh- und Medienbereich erschlossen werden. So kann ZDF Enterprises heute ein umfassendes Full-Service-Angebot unterbreiten und deckt jede Stufe in der Entstehung- und Verwertungskette erfolgreicher TV-Produktionen ab, von der Entwicklung über die Produktion bis hin zur Vermarktung von Fernsehlizenzen, Merchandising- und Onlinerechten und vielem mehr.

Kontakt ZDF Enterprises

Christine Denilauler (Leiterin Marketing und Unternehmenskommunikation), ZDF Enterprises GmbH, Erich-Dombrowski-Str. 1, D-55127 Mainz/Germany, Tel.: +49 6131-9911130, Fax: +49 6131-9912130, e-mail: christine.denilauler@zdf-enterprises.de, www.zdf-enterprises.de.

Kontakt

Christine Denilauler

Christine Denilauler

Bereichsleiterin Marketing und Unternehmenskommunikation

Telefon
+49 (0) 6131 / 991–1130
Fax
+49 (0) 6131 / 991–2130
E-Mail
christine.denilauler@zdf-enterprises.de
Adresse
ZDF Enterprises GmbH
Erich-Dombrowski-Str. 1
55127 Mainz | Deutschland

Kontaktformular

An: Christine Denilauler