Meine Playlisten

ZDF Enterprises ZDF Enterprises Logo

"H2O – Plötzlich Meerjungfrau" mit australischem Fernsehpreis "Logie" ausgezeichnet

Launch der 3. Staffel und neuen B2C-Microsite zur MIPCOM 2009

Die Live Action-Serie "H2O - Plötzlich Meerjungfrau" wurde soeben in Melbourne mit dem "Logie Award 2009" in der Kategorie "Most Outstanding Childrens' Programme" prämiert. Der "Logie Award" ist einer der größten Fernsehpreise Australiens. Über die Gewinner der Auszeichnung in insgesamt 23 Kategorien stimmen die Leser der australischen Zeitschrift "TV Week" ab.

Die halbstündige Serie für Kinder, Teenager und Familien wird produziert von Australiens Jonathan M. Shiff Productions und koproduziert vom australischen Sender Network TEN, dem ZDF sowie ZDF Enterprises. ZDF Enterprises ist zuständig für die weltweite Vermarktung aller Rechte (Außerhalb Australien und Neuseeland) und wird die 3. Staffel zur MIPCOM 2009 in Cannes launchen. Zu diesem Zeitpunkt wird ebenfalls eine neue und optimierte, an internationale Fernsehzuschauer gerichtete B2C-Site für die Produktion verfügbar sein, die von Vertriebskunden für ihre jeweiligen Territorien lizensiert werden kann.

"H2O - Plötzlich Meerjungfrau" zählt zu den erfolgreichsten ZDF- und ZDF Enterprises-Koproduktionen der letzten Jahre und wurde bereits mehrfach ausgezeichnet, wie beispielsweise 2008 mit dem "Australian Nickelodeon Kids' Choice Award". Bereits in 143 Ländern dieser Welt können sich jugendliche Zuschauer über die Serie freuen, unter anderem bei ZDF, Network TEN und dem Disney Channel in Australien, France 2, RTI / Mediaset, Antena 3, Nickelodeon in den USA, Grossbritannien, Frankreich und Spanien, Cartoon Network Lateinamerika, Jetix Europe, ORF, YLE, NRK, KBS und TG4.

Das Licensing und Merchandising von "H2O - Plötzlich Meerjungfrau" ist als eines der am besten verkauften Sortimente bereits außerordentlich erfolgreich in Australien, Großbritannien, Frankreich, Kanada, Spanien, Frankreich, Italien, Deutschland, Rumänien und Benelux, wo das gesamte Repertoire an sendungsbegleitenden Fanartikeln bereits auf dem Markt ist.

Vor kurzem wurden die Dreharbeiten für die 3. Staffel mit 26 neuen Folgen von "H2O - Plötzlich Meerjungfrau" an der australischen Gold Coast bgeschlossen. Neben den schon bekannten Meerjungfrauen Cariba Heine (Rikki) und Phoebe Tonkin (Cleo) wurde für die neue Staffel Indiana Evans verpflichtet. Der australische Jungstar ersetzt Claire Holt (Emma) als dritte Meerjungfrau. Indiana Evans ist in England und Australien mit der Serie "Home and Away" berühmt geworden, die mit anhaltend großem Erfolg zweimal täglich bei Channel 5 ausgestrahlt wird.

---

**Über ZDF Enterprises**
ZDF Enterprises wurde im Jahr 1993 als privatwirtschaftliche Tochtergesellschaft des ZDF, einem der größten und renommiertesten Fernsehsender Europas, gegründet. Mit Firmensitz in Mainz / Deutschland ist ZDF Enterprises im Auftrag des ZDF für den weltweiten Programmvertrieb, die Realisation internationaler Koproduktionen, den Lizenzankauf von Qualitätsprogrammen sowie das Merchandising von starken ZDF-Programmmarken zuständig. Neben der Geschäftstätigkeit für das ZDF konnte sich ZDF Enterprises als eigenständiger Marktteilnehmer im nationalen und internationalen Umfeld erfolgreich etablieren. In einem starken Verbund verfügt das Unternehmen über den größten deutschsprachigen Programmstock weltweit, bestehend aus Serien und Mini-Serien, Fernsehfilmen, Dokumentationen und Kinderprogrammen. Im Laufe des bisherigen Entwicklungs- und Diversifizierungsprozesses konnten im ZDF Enterprises-Verbund zahlreiche Geschäftsfelder im Fernseh- und Medienbereich erschlossen werden. So kann ZDF Enterprises heute ein umfassendes Full-Service-Angebot unterbreiten und deckt jede Stufe in der Entstehung- und Verwertungskette erfolgreicher TV-Produktionen ab, von der Entwicklung über die Produktion bis hin zur Vermarktung von Fernsehlizenzen, Merchandising- und Onlinerechten und vielem mehr.

**Kontakt ZDF Enterprises**
Christine Denilauler (Leiterin Marketing und Unternehmenskommunikation), ZDF Enterprises GmbH, Lise-Meitner-Str. 9, D-55129 Mainz/Germany, Tel.: +49 6131-991228, Fax: +49 6131-991229, e-mail: denilauler.c@zdf.de, www.zdf-enterprises.de.

Kontakt

Christine Denilauler

Christine Denilauler

Bereichsleiterin Marketing und Unternehmenskommunikation

Telefon
+49 (0) 6131 / 991–1130
Fax
+49 (0) 6131 / 991–2130
E-Mail
christine.denilauler@zdf-enterprises.de
Adresse
ZDF Enterprises GmbH
Erich-Dombrowski-Str. 1
55127 Mainz | Deutschland

Kontaktformular

An: Christine Denilauler