Meine Playlisten

ZDF Enterprises ZDF Enterprises Logo

Französisch-Kanada und die französischsprachige Schweiz erwerben große Fernsehfilmpakete von ZDF Enterprises

Mainz, 23. September 2015

Durch zwei von ZDF Enterprises abgeschlossene Vereinbarungen haben das französischsprachige Fernsehnetzwerk Canal Vie in Quebec/Kanada und die französischsprachige Schweizer Sendeanstalt RTS die Rechte für eine große Kollektion romantischer Fernsehfilme erworben, die auf den Büchern gefeierter weiblicher Autorinnen wie Johanna Trollope, Dora Heldt, Rosamunde Pilcher, Cecelia Ahern und Barbara Wood basieren. Ergänzt wird die erfolgreiche Kollektion mit einzelnen Fernsehfilmen. Egal ob britische, US-amerikanische oder deutsche Autoren: diese romantischen Geschichten üben eine ganz besondere Anziehungskraft auf weibliche Zuschauer auf der ganzen Welt aus.

Canal Vie, im Besitz von Bell Media, ging 1997 an den Start und konzentriert sich auf Frauenthemen wie Gesundheit, Schönheit, Familienleben und Raumgestaltung sowie auf Dokumentationen. Das Paket dieses Senders besteht aus 15 Filmen. Radio Télévision Suisse (RTS) ist eine öffentliche schweizerische Sendeanstalt und Bestandteil von SRG SSR. Sie wurde 2010 gegründet. RTS erwarb eine Kollektion von 16 Filme dieses Genres.

---

Über ZDF Enterprises:

ZDF Enterprises wurde im Jahr 1993 als privatwirtschaftliche Tochtergesellschaft des ZDF, einem der größten und renommiertesten Fernsehsender Europas, gegründet. Mit Firmensitz in Mainz / Deutschland verantwortet ZDF Enterprises den weltweiten Vertrieb, die Realisation internationaler Koproduktionen, den Lizenzankauf sowie das Merchandising von starken Programmmarken in eigenem Namen, für das ZDF und für Dritte. ZDF Enterprises hat sich als als eigenständiger Marktteilnehmer im nationalen und internationalen Umfeld erfolgreich etabliert. In einem starken Verbund verfügt das Unternehmen über den größten deutschsprachigen Programmstock weltweit und daneben über einen ständig wachsenden Bestand an internationalen Produktionen , bestehend aus Serien und Mini-Serien, Fernsehfilmen, Dokumentationen und Kinderprogrammen. Im Laufe des bisherigen Entwicklungs- und Diversifizierungsprozesses konnten im ZDF Enterprises-Verbund zahlreiche Geschäftsfelder im Fernseh- und Medienbereich erschlossen werden. So kann ZDF Enterprises heute ein umfassendes Full-Service-Angebot unterbreiten und deckt jede Stufe in der Entstehungs- und Verwertungskette erfolgreicher TV-Produktionen ab, von der Entwicklung über die Produktion bis hin zur Vermarktung von Fernsehlizenzen, Merchandising- und Onlinerechten und vielem mehr.

Kontakt ZDF Enterprises:

Christine Denilauler (Bereichsleiterin Marketing und Unternehmenskommunikation), ZDF Enterprises GmbH, Erich-Dombrowski-Str. 1, D-55127 Mainz/Germany, Tel.: +49 6131-9911130, Fax: +49 6131-9912130, e-mail: christine.denilauler@zdf-enterprises.de, www.zdf-enterprises.de.

Kontakt

Christine Denilauler

Christine Denilauler

Bereichsleiterin Marketing und Unternehmenskommunikation

Telefon
+49 (0) 6131 / 991–1130
Fax
+49 (0) 6131 / 991–2130
E-Mail
christine.denilauler@zdf-enterprises.de
Adresse
ZDF Enterprises GmbH
Erich-Dombrowski-Str. 1
55127 Mainz | Deutschland

Kontaktformular

An: Christine Denilauler

Downloads

Rosamunde Pilcher Collection