Meine Playlisten

ZDF Enterprises ZDF Enterprises Logo

Discovery, N-TV und Planete erwerben World Media Rights Produktion „Greatest Events of World War Two in Colour"

ZDF Enterprises verantwortet Weltvertrieb ausserhalb der Partner-Territorien

London und Mainz, 4.Oktober 2018

Das britische Produktionsunternehmen World Media Rights (WMR) gibt heute eine Reihe von Ausstrahlungspartnern für seine bald erscheinende Dokumentarserie Greatest Events of World War II in Colour bekannt.

Discovery in Großbritannien, N-TV in Deutschland und Planete in Frankreich haben die Ausstrahlungsrechte an der aus 10 50-minütigen Folgen bestehenden Serie erworben, welche die entscheidenden Momente des Zweiten Weltkriegs nachzeichnet. Planete erwarb die Serie von ZDF Enterprises, der privatwirtschaftlichen Tochtergesellschaft des ZDF, welches die Serie in den übrigen Teilen der Welt vertreibt.

Greatest Events of World War II in HD Colour zeigt größtenteils bisher nicht ausgestrahlte Archivaufnahmen, die von 39 Quellen erworben wurden, darunter seltenes Archiv-Filmmaterial aus Japan und Russland, das mithilfe modernster Software nachkoloriert wurde.

Vom Blitzkrieg der deutschen Panzer in ganz Europa bis zur Luftschlacht um England, vom Pazifikkrieg bis zum D-Day und den Schrecken von Hiroshima – die Serie dokumentiert den Krieg in spannender Ausführlichkeit und zeigt damit einer neuen Generation in lebendigen Farben die größte globale Auseinandersetzung, die die Welt je gesehen hat.

Greatest Events of World War II in HD Colour ist die Fortsetzung der äußerst erfolgreichen WMR-Serie World War II in HD Colour, die von Robert Powell gesprochen und in mehr als 55 Länder weltweit verkauft wurde.

Die ausführenden Produzenten sind Alan Griffiths von World Media Rights und David McNab.

Alan Griffiths, CEO von World Media Rights, sagte: „WMR ist führend in der Entwicklung von Action-Abenteuerserien für den internationalen Markt und ‚Greatest Events of World War Two in Colour‘ passt perfekt in unser Portfolio. Die Serie wird Geschichtsfans auf der ganzen Welt vor die Bildschirme locken.“

---

Über World Media Rights

World Media Rights (WMR) ist einer der erfolgreichsten und traditionsreichsten Produzenten von Factual-Entertainment-Programmen für den internationalen Markt. Das 2007 gegründete Unternehmen liefert in mehr als 55 Länder weltweit Factual-TV-Serien, die regelmäßig auf Kanälen und Plattformen wie Discovery, CCTV in China, Netflix, Planete, ZDF, Foxtel, Mediaset und UKTV ausgestrahlt werden. Im US-amerikanischen Kabelfernsehen werden erfolgreiche Franchise-Programme wie „Black Ops’“, „Air Crash Confidential“ und „Myth Hunters“ ausgestrahlt. Im Juli 2017 erwarb ZDF Enterprises eine Minderheitsbeteiligung an World Media Rights.

Für weitere Informationen über World Media Rights kontaktieren Sie bitte Justin Crosby bei Boom! PR unter +44 (0)203 176 6688, +44 (0) 7966 228361, justin@boomdialogue.com

---

Über ZDF Enterprises
ZDF Enterprises wurde im Jahr 1993 als privatwirtschaftliche Tochtergesellschaft des ZDF, einem der größten und renommiertesten Fernsehsender Europas, gegründet. Mit Firmensitz in Mainz / Deutschland verantwortet ZDF Enterprises den weltweiten Vertrieb, die Realisation internationaler Koproduktionen, den Lizenzankauf sowie das Merchandising von starken Programmmarken in eigenem Namen, für das ZDF und für Dritte. ZDF Enterprises hat sich als eigenständiger Marktteilnehmer im nationalen und internationalen Umfeld erfolgreich etabliert. In einem starken Verbund verfügt das Unternehmen über den größten deutschsprachigen Programmstock weltweit und daneben über einen ständig wachsenden Bestand an internationalen Produktionen , bestehend aus Serien und Mini-Serien, Fernsehfilmen, Dokumentationen und Kinderprogrammen. Im Laufe des bisherigen Entwicklungs- und Diversifizierungsprozesses konnten im ZDF Enterprises-Verbund zahlreiche Geschäftsfelder im Fernseh- und Medienbereich erschlossen werden. So kann ZDF Enterprises heute ein umfassendes Full-Service-Angebot unterbreiten und deckt jede Stufe in der Entstehungs- und Verwertungskette erfolgreicher TV-Produktionen ab, von der Entwicklung über die Produktion bis hin zur Vermarktung von Fernsehlizenzen, Merchandising- und Onlinerechten und vielem mehr.

Kontakt ZDF Enterprises
Christine Denilauler (Bereichsleiterin Marketing und Unternehmenskommunikation), ZDF Enterprises GmbH, Erich-Dombrowski-Str. 1, D-55127 Mainz/Germany, Tel.: +49 6131-9911130, Fax: +49 6131-9912130, e-mail: christine.denilauler@zdf-enterprises.de, www.zdf-enterprises.de.

Kontakt

Christine Denilauler

Christine Denilauler

Bereichsleiterin Marketing und Unternehmenskommunikation

Telefon
+49 (0) 6131 / 991–1130
Fax
+49 (0) 6131 / 991–2130
E-Mail
christine.denilauler@zdf-enterprises.de
Adresse
ZDF Enterprises GmbH
Erich-Dombrowski-Str. 1
55127 Mainz | Deutschland

Kontaktformular

An: Christine Denilauler

Downloads

Copyright: World Media Rights
Copyright: World Media Rights