Meine Playlisten

ZDF Enterprises ZDF Enterprises Logo

CuriosityStream erwirbt vorab DIE WELTEN-SAGA (6 x 52‘) von ZDF Enterprises

Die in 4K produzierte Doku-Serie präsentiert die unglaublichsten Orte der Welt mit hochmodernen Laserscans und 3D-Animationen.

Mainz, 25. März 2019

CuriosityStream, der preisgekrönte globale Streaming- und On-Demand-Service für Dokumentarfilme, hat die aus sechs einstündigen Folgen bestehende Dokumentarserie „Die Welten-Saga“ von ZDF Enterprises vorab erworben.

Über Jahrtausende hinweg haben die Menschen das Angesicht der Erde verändert, ihre Spuren auf dem Planeten hinterlassen und Monumente errichtet, die von ihrem kulturellen Erbe zeugen. In „Die Welten-Saga“ nimmt uns der renommierte Cambridge-Historiker Sir Christopher Clark („Die Europa-Saga“) mit auf die ultimative Weltreise zu von Menschenhand geschaffenen Meisterwerken, kulturellen Errungenschaften und Naturwundern, wie etwa den sieben Weltwundern des Altertums und einer Auswahl aus fast 1000 Weltkulturerbestätten. Es ist eine Rundreise durch die Zeit und das Weltall zu den erstaunlichen Zeugnissen des menschlichen Erfindungsgeists und den Juwelen der Natur.

„Die Welten-Saga“ ist eine auf allen bewohnten Kontinenten gedrehte 4K-Hochglanz-Produktion, die neben atemberaubenden 3D-Animationen mit hochmodernen Laserscan-Querschnitten antiker Monumente beeindruckt. Die Serie wird von der Interscience GmbH produziert; Autor ist Gero von Boehm und ausführende Produzenten sind Bernhard von Dadelsen und Ricarda Schlosshan.

ZDF Enterprises liefert regelmäßig viele Stunden faszinierender Dokumentationen zum weltweiten Streaming an CuriosityStream, wo die besten Factual-Programme von Filmemachern aus der ganzen Welt jederzeit und auf nahezu jedem Gerät auf Abruf angeschaut werden können. „Die Welten-Saga“ wird 2020 auf CuriosityStream verfügbar sein.

Ralf Rückauer, Bereichsleiter ZDFE.unscripted bei ZDF Enterprises: „DIE WELTEN-SAGA ist eine Achterbahnfahrt durch eine Flut atemberaubender Bilder, begleitet von packenden Stories und verblüffenden historischen Erkenntnissen. Sie ist die perfekte Serie für CuriosityStream und wir sind glücklich, dass sie bei unserem langjährigen Partner ein ideales Zuhause gefunden hat.“

Steve Burns, Chief Content Officer bei CuriosityStream: „Das Ziel dieser Serie ist es, lebendige und präzise Porträts von einigen der faszinierendsten Orte unseres Planeten zu zeichnen. Für den einen oder anderen davon ist dies womöglich die letzte und einzige Möglichkeit der Dokumentation, denn viele dieser Orte sind ernsthaft durch Krieg, Terrorismus und den Klimawandel bedroht. Die Dokumentation stellt eine einzigartige und seltene Chance dar, unserem Publikum die unglaublichsten Orte der Welt zu präsentieren und dabei gleichzeitig ernsthafter Besorgnis Ausdruck zu verleihen und die spannende Geschichte der Entstehung der menschlichen Zivilisation – und deren Konsequenzen – zu verfolgen.“

---

Über ZDF Enterprises
ZDF Enterprises wurde im Jahr 1993 als privatwirtschaftliche Tochtergesellschaft des ZDF, einem der größten und renommiertesten Fernsehsender Europas, gegründet. Mit Firmensitz in Mainz verantwortet ZDF Enterprises den weltweiten Vertrieb, die Realisation internationaler Koproduktionen, den Lizenzankauf sowie das Merchandising von starken Programmmarken in eigenem Namen, für das ZDF und für Dritte. ZDF Enterprises hat sich als eigenständiger Marktteilnehmer im nationalen und internationalen Umfeld erfolgreich etabliert. In einem starken Verbund verfügt das Unternehmen über den größten deutschsprachigen Programmstock weltweit und daneben über einen ständig wachsenden Bestand an internationalen Produktionen, bestehend aus Serien und Mini-Serien, Fernsehfilmen, Dokumentationen und Kinderprogrammen. Im Laufe des bisherigen Entwicklungs- und Diversifizierungsprozesses konnten im ZDF Enterprises-Verbund zahlreiche Geschäftsfelder im Fernseh- und Medienbereich erschlossen werden. So kann ZDF Enterprises heute ein umfassendes Full-Service-Angebot unterbreiten und deckt jede Stufe in der Entstehungs- und Verwertungskette erfolgreicher TV-Produktionen ab, von der Entwicklung über die Produktion bis hin zur Vermarktung von Fernsehlizenzen, Merchandising- und Onlinerechten und vielem mehr.

Kontakt ZDF Enterprises
Christine Denilauler (Bereichsleiterin Marketing und Unternehmenskommunikation), ZDF Enterprises GmbH, Erich-Dombrowski-Str. 1, 55127 Mainz, Tel.: +49 6131-9911130, Fax: +49 6131-9912130, E-Mail: christine.denilauler@zdf-enterprises.dewww.zdf-enterprises.de

Kontakt

Christine Denilauler

Christine Denilauler

Bereichsleiterin Marketing und Unternehmenskommunikation

Telefon
+49 (0) 6131 / 991–1130
Fax
+49 (0) 6131 / 991–2130
E-Mail
christine.denilauler@zdf-enterprises.de
Adresse
ZDF Enterprises GmbH
Erich-Dombrowski-Str. 1
55127 Mainz | Deutschland