Meine Playlisten

ZDF Enterprises ZDF Enterprises Logo

Cottonwood Media, ZDF, ZDF Enterprises, HBO Max und Globo kooperieren zur Premium-Live-Action Kinder-Serie THEODOSIA

Federation Kids & Family und ZDF Enterprises werden den weltweiten Vertrieb übernehmen

Freitag, 26. Februar 2021

Cottonwood Media, ein Produzent von Premium-Inhalten für Kinder, und die führenden Sender und Partner ZDF, ZDF Enterprises, HBO Max und Globo haben ihre Kräfte gebündelt, um gemeinsam die zauberhafte und abenteuerliche Live-Action-Kinderserie THEODOSIA zu produzieren, die das Thema Ägyptologie behandelt.

THEODOSIA (26 x 30’) spielt im Jahr 1906 und basiert auf den viel gelobten Büchern der New York Times-Bestsellerautorin Robin L. LaFevers. Die Serie erzählt die Geschichte eines jungen furchtlosen Mädchens, das um die Jahrhundertwende lebt und von Ägyptologie begeistert ist.  Theodosia, deren Mutter eine feministische Archäologin ist und deren Vater ein Museum leitet, ist ein besonderes Mädchen, dessen Kräfte es ihr ermöglichen, im Rahmen einer Reihe von spannenden magischen Abenteuern uralte Flüche zu sehen und zu verwandeln. 

Die Dreharbeiten zu dieser hochkarätigen Live-Action-Serie, die im April 2021 beginnen sollen, werden in Frankreich und Belgien in einem cineastischen Stil realisiert. Regie führt Matthias Hoene (Cockneys vs. Zombies, The Warriors Gate), der von weiteren talentierten Regisseuren wie Alex Jacob (Hollyoaks, Doctors) unterstützt wird.

Das Casting ist bereits in vollem Gange und greift auf einen beeindruckenden Talentpool von jungen, aufstrebenden Schauspielern zurück, von denen einige bereits u. a. in namhaften Primetime-Serien und Spielfilmen für HBO und Universal Pictures mitgewirkt haben.  Die britische Schauspielering Eloise Little (His Dark Materials, Pater Brown) wird die Hauptrolle der Theodosia verkörpern. Zum Ensemble gehören des Weiteren Nana Agyeman-Bediako (Die Magie der Träume, The State, The Huntsman & The Ice Queen) als Will, ein guter Freund und Zauberer, sowie Yasmina El-Abd (Daughters of Abdul-Rahman) als Safiya.  Außerdem wird Frankie Minchella sein Debüt als Theos jüngerer Bruder Henry geben.

Ausführende Produzenten von THEODOSIA sind die Emmy-Preisträger Joe Williams (Hank Zipzer’s Christmas Catastrophe, Young Dracula, Eve) und Leila Smith (Find Me in Paris – Tanz durch die Zeit, Lockout).  Die Serie wird von David Michel, Cécile Lauritano und Zoé Carrera Allaix von Cottonwood Media produziert. 

Joe Williams, der Hauptautor der Serie, kommentierte: „Als ich das Buch ‚Der Fluch der schwarzen Katze‘ zum ersten Mal las, verliebte ich mich sofort in die Welt, die Robin LaFevers erschaffen hatte. Es war wahrlich ein Privileg und hat viel Spaß gemacht, die Bücher mithilfe eines wunderbaren Teams für den Bildschirm zu adaptieren. Der Stoff bietet alles, was man sich als Schriftsteller nur wünschen kann – Magie, Mysterien und Mumien!“

Federation Kids & Family (die Hauptvertriebsgesellschaft für die Inhalte von Cottonwood Media) und ZDF Enterprises werden den weltweiten Vertrieb gemeinsam leiten.

Nicole Keeb, Leiterin der Stabsstelle Programmeinkauf und Koproduktionen, Hauptredaktion Kinder und Jugend, ZDF, ist begeistert: „Es war ein langer Weg von der ersten Idee, die erfolgreichen THEODOSIA-Bücher für das Fernsehen zu adaptieren, bis zum Beginn der Dreharbeiten. Aber die investierte Arbeit, Mühe und Geduld haben sich gelohnt. Gemeinsam mit unseren internationalen Partnern konzentrieren wir uns auf großartige Geschichten und fulminante Bilder. THEODOSIA wird die Reihe der erfolgreichen Live-Action-Produktionen des ZDF, wie H2O – Plötzlich Meerjungfrau, Eine lausige Hexe und natürlich Find me in Paris – Tanz durch die Zeit, fortsetzen.“

Arne Lohmann, Bereichsleiter ZDFE.junior, ZDF Enterprises, fügte hinzu: „Angesichts der erfolgreichen Zusammenarbeit im Rahmen der drei Staffeln von Find me in Paris – Tanz durch die Zeit war es nur logisch, die Adaption der THEODOSIA-Bücher gemeinsam mit Cottonwood Media zu realisieren. Ich bin mir sicher, dass die TV-Adaption von THEODOSIA auf dem großen Erfolg der Buchreihe aufbauen und Generationen von Kindern inspirieren wird.“

Die Mitbegründer von Cottonwood Media, David Michel, Cécile Lauritano & Zoé Carrera Allaix erklärten: „Das deutsche Produktionsbüro von Cottonwood Media und das ZDF haben das Potenzial einer Adaption der Theodosia-Bücher in Form einer Fernsehserie direkt erkannt, nicht zuletzt aufgrund der Tatsache, dass das Alte Ägypten schon immer ein Thema voller Geheimnisse und Rätsel war, die Kinder und Erwachsene jeden Alters gleichermaßen ansprechen.  Dank der Zusammenarbeit von erfahrenen Rundfunk-Partnern und Talenten punktet THEODOSIA als besonders ansprechendes visuelles Erlebnis für die ganze Familie.  Ob sie nun Flüche bricht oder ihre Magie einsetzt, um gegen dunkle Mächte zu kämpfen – Theos Abenteuer werden die Leidenschaft für Abenteuer der Zuschauer entfachen und sie zu begeisterten Fans machen.“

Ana Carolina Lima, Head of Content bei Globoplay sagte: „Wir freuen uns sehr über diese Partnerschaft. THEODOSIA ist die erste internationale Live-Action-Koproduktion für Kinder von Globoplay. Bei diesem Projekt erhielten wir zudem unverzichtbare Unterstützung von den Globo-Kinderkanälen – Gloob und Gloobinho – und zwar sowohl bei der Erstellung als auch der künstlerischen Gestaltung. Wir sind begeistert von dem Konzept und zuversichtlich, dass THEODOSIA eine weitere hochwertige Produktion sein wird, die schon bald über Globoplay verfügbar sein wird und die großes Potenzial hat, die brasilianischen Familien zu begeistern und zu unterhalten.“

THEODOSIA (26 x 30’) spielt im Jahr 1906 und erzählt von der klugen, mutigen 14-jährigen Theodosia Throckmorton (auch bekannt als „Theo“). Sie ist die Tochter zweier unerschrockener Ägyptologen, die im Tal der Könige Ausgrabungen durchführen. Als Theo und ihr jüngerer Bruder, der erfindungsreiche Henry, auf eine verborgene Grabkammer stoßen und ein mysteriöses Artefakt, das „Auge des Horus“, finden, erhält Theo die Gabe, wahre Magie zu sehen und auszuüben, und taucht damit in eine vollkommen neue Welt voller Geheimnisse, aber auch Gefahren, ein.  Von nun an muss Theo vom Haus ihrer Eltern, dem weltberühmten ‚Museum für Antiquitäten und Legenden‘ im Herzen des Edwardianischen Londons, aus gegen uralte Mächte, dunkle Magie und komisches Chaos kämpfen. Gleichzeitig versuchen sie und Henry, zusammen mit ihren Freunden, dem Straßenkünstler und Zauberer Will und der ägyptischen Prinzessin Safiya, das Teenagerdasein zu meistern, die Schule zu überstehen und ... die ganze Welt zu retten!  

---

Über Cottonwood Media:

Cottonwood Media wurde von David Michel, Zoé Carrera Allaix & Cécile Lauritano gegründet. Cottonwood Media erstellt, produziert und investiert in erstklassige Inhalte mit hochkarätigen Talenten und konzentriert sich darauf, das nordamerikanische und europäische Publikum sowohl auf linearen als auch auf nichtlinearen Plattformen zusammenzubringen.  2015 gründete Cottonwood Media in Zusammenarbeit mit Federation Entertainment eine globale Sparte an Kinderprogrammen – Federation Kids & Family –, die Eigenproduktionen sowie Akquisitionen von Drittanbietern vertreibt. Die Produktionsfirma Cottonwood Media, die Hauptsitze in Paris und Berlin sowie Niederlassungen in Los Angeles und Toronto unterhält, hat u. a. die für Vorschulkinder entwickelte Serie Die Ollie & Moon Show, die animierte Comedy-Serie Squish für die Altersgruppe 6–10, das Teenager-Drama Find me in Paris – Tanz durch die Zeit (eine Premium-Live-Action-Serie, die zusammen mit ZDF, ZDF Enterprises, Be-Films und der Opera National de Paris koproduziert wurde), das bereits 3 Staffeln umfasst; sowie Spielfilme wie Around the World in 80 Days, produziert, die von Studio Canal vertrieben werden. www.cottonwood.tv

Über Federation Kids & Family:

Federation Kids & Family ist die Kindersparte von Federation Entertainment, einem weltweit führenden Medienunternehmen, das sich auf High-End-Programme für den globalen Fernsehmarkt spezialisiert hat.  Federation Kids & Family vertreibt Premium-Eigenproduktionen von Cottonwood Media (einer Tochtergesellschaft von Federation Entertainment) sowie Inhalte von Drittanbietern führender Produktionsgesellschaften – darunter Animationsserien und Specials sowie Live-Action-Drama-Serien mit hochkarätigen Talenten und Titeln wie Presto! School of Magic (TEAMTO), Die Ollie & Moon Show, Squish (COTTONWOOD MEDIA), Find me in Paris – Tanz durch die Zeit (COTTONWOOD MEDIA), The Star of Andra and Tati (RAI Ragazzi/Lacardarte) sowie vielen weiteren.  Federation Kids & Family konzentriert sich außerdem auf den Aufbau strategischer Partnerschaften und Allianzen mit großen internationalen Unternehmen und Rundfunkanstalten. https://fedent.com/kids-and-family/

Über ZDF (Zweites Deutsches Fernsehen): 

Das ZDF ist ein nationaler öffentlich-rechtlicher Fernsehsender aus Deutschland und strahlt seit dem 1. April 1963 Inhalte aus. Zudem betreibt es auch zwei Themenkanäle: ZDFneo und ZDFinfo. In Zusammenarbeit mit anderen öffentlich-rechtlichen Sender verwaltet das ZDF die nur über das Internet verfügbaren Inhalte von ‚funk‘, die deutschen Fernsehkanäle PHOENIX und KiKA sowie die europäischen Kanäle 3sat und ARTE. Das Unternehmen beschäftigt 3.600 festangestellte Mitarbeiter sowie eine etwa gleich hohe Zahl an Freiberuflern. Seit März 2012 wird das ZDF vom Intendanten Thomas Bellut geleitet. Das ZDF hat seinen Sitz in Mainz, unterhält aber auch Landesstudios in den 16 Landeshauptstädten sowie spezielle Redaktions- und Produktionsstätten in Berlin. Für die internationale Berichterstattung beschäftigt das ZDF ausländische Korrespondenten, die in 19 Landesstudios weltweit tätig sind. Das ZDF bietet ein umfassendes und vielfältiges Programm mit einer Mischung aus Information, Bildung, Kunst, Unterhaltung und Sport. Die Berichterstattung vermittelt sowohl einen umfassenden Überblick über die Geschehnisse in aller Welt als auch ein umfassendes Bild von Deutschland. Das ZDF ist bestrebt, auf diese Weise den höchstmöglichen Wert für die Öffentlichkeit zu bieten. Website: www.zdf.de

Über HBO Max:

HBO Max® ist das Direktangebot für Privatkunden von WarnerMedia mit 10.000 Stunden an kuratierten Premium-Inhalten. HBO Max bietet erstklassige Unterhaltung dank der größten Auswahl an hochwertigen Geschichten für alle Zuschauer mithilfe der bekannten Marken HBO, Warner Bros., DC, Cartoon Network, Adult Swim, Turner Classic Movies und vielen weiteren. Die meisten HBO-Abonnenten aus den USA haben im Rahmen ihres HBO-Abonnements auch Zugriff auf HBO Max und können unter HBOMax.com weitere Details erfahren.

Über ZDF Enterprises: 

ZDF Enterprises wurde 1993 gegründet und verantwortet den weltweiten Vertrieb, die Realisation internationaler Koproduktionen, den Lizenzankauf sowie das Merchandising von starken Programmmarken in eigenem Namen für das ZDF und für Dritte. In einem starken Verbund aus 18 Tochter- und Beteiligungsgesellschaften verfügt ZDF Enterprises über den größten deutschsprachigen Programmstock weltweit sowie über einen ständig wachsenden Bestand an internationalen Produktionen, bestehend aus Serien und Mini-Serien, Fernsehfilmen, Dokumentationen und Kinderprogrammen. Daher ist ZDF Enterprises heute in der Lage, ein umfassendes Angebot bereitzustellen und jede Stufe in der Entstehungs- und Verwertungskette erfolgreicher TV-Produktionen abzudecken – von der Entwicklung über die Produktion bis hin zur Vermarktung. Website: www.zdf-enterprises.de

Über Globoplay:

Globoplay ist Brasiliens größte Video-Streaming-Plattform und bietet Abonnenten kostenlose und exklusive Inhalte. Der Dienst, über den monatlich mehr als 100 Millionen Stunden an Online-Videos abgerufen werden, vereint Eigenproduktionen von Globo und unabhängigen brasilianischen Produktionsfirmen mit renommierten internationalen Filmen und Serien – darunter auch exklusive Produktionen, die nur per Online-Streaming verfügbar sind. Die Plattform umfasst auch das komplette Angebot der linearen Kanäle von Globo über Globoplay + Live Channels, die neben TV Globo auch Kabelkanäle wie Multishow, Globonews, Sportv 1, Sportv 2, Sportv 3, GNT, Viva, Gloob, Gloobinho, Off, Bis, Mais Na Tela, Megapix, Universal TV, Studio Univesral, SYFY, Canal Brasil und Futura an einem Knotenpunkt vereinen. Es handelt sich um eine All-in-One-Plattform mit dem umfassendsten und vielfältigsten Angebot an Inhalten, auf die die Öffentlichkeit über jedes Gerät, zu jeder Zeit und an jedem Ort zugreifen kann.

 

Bitte wenden Sie sich für Medienanfragen an:

Valérie Tailland, ​Federation Kids & Family​, ​​valerie.tailland@fedent.com, ​Tel.: +33 (6) 82 57 06 09

Céline Xerri-Brook, Magena Media, celine@magena-media.com, Tel.: +44 (0)7957 334228

 

Kontakt

Christine Denilauler

Christine Denilauler

Bereichsleiterin Marketing und Unternehmenskommunikation

Telefon
+49 (0) 6131 / 991–1130
Fax
+49 (0) 6131 / 991–2130
E-Mail
christine.denilauler@zdf-enterprises.de
Adresse
ZDF Enterprises GmbH
Erich-Dombrowski-Str. 1
55127 Mainz | Deutschland