Meine Playlisten

ZDF Enterprises ZDF Enterprises Logo

Canal+ International erwirbt ZDF Enterprises‘ Drama-Highlight „Wild District“ für Myanmar

Mainz, 30. September 2019

Canal+ International in Myanmar hat die Rechte an der populären Dramaserie „Wild District“ (10 x 60’) von ZDF Enterprises erworben.

Canal+ Myanmar hat sich die Exklusivrechte fürs TV und nicht-exklusive SVOD-Rechte gesichert und damit erstmalig Programme aus dem Dramakatalog von ZDF Enterprises erworben. Die Canal+ Group ist erst im vergangenen Jahr in Myanmar mit einem Pay-TV-Angebot an den Start gegangen, das nahezu 80 Kanäle, darunter acht Canal+-Kanäle, umfasst. Die Gründung von Canal+ Myanmar ist Teil einer Entwicklungsstrategie in Regionen mit hohem Wachstumspotenzial, wobei Myanmar in Asien den zweiten Platz hinter Vietnam belegt.

„Wild District“ wird von Dynamo („Das verborgene Gesicht“, „Contracorriente – Gegen den Strom“) in Koproduktion mit ZDF Enterprises produziert. Dynamo war außerdem an so hochkarätigen Projekten wie der Netflix-Serie „Narcos“ und „Barry Seal: Only in America“ mit Tom Cruise beteiligt. In der Hauptrolle der aus der Feder von Cristian Conti stammenden Serie unter der Regie von Javier Fuentes-León und Carlos Moreno ist Juan Pablo Raba („Narcos“, „Six“, „Marvel‘s Agents of S.H.I.E.L.D.“) zu sehen. In einer Mischung aus Drama und Action erzählt „Wild District“ die Geschichte eines Mannes, der dem bewaffneten Konflikt in Kolumbien entflieht, um sich dann in einem privaten Krieg zwischen zwei Fronten wiederzufinden.

Robert Franke, Bereichsleiter ZDFE.drama bei ZDF Enterprises: „Wir freuen uns, diese fantastische Serie auf Canal+ Myanmar platziert zu haben. Es ist uns eine Ehre, mit Canal+ zusammenzuarbeiten und wir freuen uns auf unsere weitere Zusammenarbeit.“

---

Über ZDF Enterprises
ZDF Enterprises wurde im Jahr 1993 als privatwirtschaftliche Tochtergesellschaft des ZDF, einem der größten und renommiertesten Fernsehsender Europas, gegründet. Mit Firmensitz in Mainz verantwortet ZDF Enterprises den weltweiten Vertrieb, die Realisation internationaler Koproduktionen, den Lizenzankauf sowie das Merchandising von starken Programmmarken in eigenem Namen, für das ZDF und für Dritte. ZDF Enterprises hat sich als eigenständiger Marktteilnehmer im nationalen und internationalen Umfeld erfolgreich etabliert. In einem starken Verbund verfügt das Unternehmen über den größten deutschsprachigen Programmstock weltweit und daneben über einen ständig wachsenden Bestand an internationalen Produktionen, bestehend aus Serien und Mini-Serien, Fernsehfilmen, Dokumentationen und Kinderprogrammen. Im Laufe des bisherigen Entwicklungs- und Diversifizierungsprozesses konnten im ZDF Enterprises-Verbund zahlreiche Geschäftsfelder im Fernseh- und Medienbereich erschlossen werden. So kann ZDF Enterprises heute ein umfassendes Full-Service-Angebot unterbreiten und deckt jede Stufe in der Entstehungs- und Verwertungskette erfolgreicher TV-Produktionen ab, von der Entwicklung über die Produktion bis hin zur Vermarktung von Fernsehlizenzen, Merchandising- und Onlinerechten und vielem mehr.

Kontakt ZDF Enterprises: Christine Denilauler (Bereichsleiterin Marketing und Unternehmenskommunikation), ZDF Enterprises GmbH, Tel.: +49 6131-9911130, E-Mail: christine.denilauler@zdf-enterprises.dewww.zdf-enterprises.de.

Kontakt

Christine Denilauler

Christine Denilauler

Bereichsleiterin Marketing und Unternehmenskommunikation

Telefon
+49 (0) 6131 / 991–1130
Fax
+49 (0) 6131 / 991–2130
E-Mail
christine.denilauler@zdf-enterprises.de
Adresse
ZDF Enterprises GmbH
Erich-Dombrowski-Str. 1
55127 Mainz | Deutschland

Downloads

WILD DISTRICT / DISTRITO SALVAJE
WILD DISTRICT / DISTRITO SALVAJE
WILD DISTRICT / DISTRITO SALVAJE
WILD DISTRICT / DISTRITO SALVAJE