Meine Playlisten

ZDF Enterprises ZDF Enterprises Logo

87 romantische Fernsehfilme des ZDF Enterprises-Katalogs erfolgreich vom spanischen Sender TVE ausgestrahlt

Mainz, 25. Juni 2015

Eine umfangreiche Auswahl von 87 romantischen TV-Filmen aus dem Katalog der ZDF Enterprises-Abteilung ZDFE.drama sind erfolgreich vom spanischen Sender TVE ausgestrahlt worden. Die TV-Filme wurden auf einem Nachmittags- und einem Pre-Primetime-Sendeplatz gezeigt, wo sie bis zu 11,7% Marktanteil (1,5 Millionen Zuschauer) erzielten. Die durchschnittliche Zuschauerquote dieser Sendeplätze in diesem Jahr lag bei 9,5% für den ersten und 7,1% für den zweiten Sendeplatz.

Die drei meistgesehenen TV-Filme waren ‘Eine teure Affäre’ aus der ‘Katie Fforde Collection’ mit einem Marktanteil von 11.7% sowie ‘Ein Sommer in Ungarn’ aus der ‘Ein Sommer in…’ Collection und ‘Die Hochzeit meines Mannes’ aus der ‘Inga Lindstroem Collection’ mit jeweils11.1% Zuschauerquote. Diese Fernsehfilme lagen somit bis zu 4,6 Prozentpunkte über den durchschnittlich auf diesen Sendeplätzen erreichten Marktanteilen.

TVE, für ZDF Enterprises ein langjähriger und bedeutender Partner in Spanien, hatte bereits regelmässig Programm für einen Wochenend-Sendeplatz erworben. Im Herbst 2014 launchte TVE einen werktäglichen Sendeplatz am Nachmittag für romantische Fernsehfilme und Telenovelas, für den ein erstes Paket mit 50 Titeln von ZDF Enterprises gekauft wurde. Ein zusätzlicher Vertrag über weitere 37 romantische Fernsehfilme wurde Anfang 2015 abgeschlossen, wodurch die erfolgreiche Partnerschaft zwischen ZDF Enterprises und TVE bestätigt und weiter gestärkt wurde. Die akquirierten Programme bestehen aus Filmen aus der klassischen ZDFE.drama-Collection von Adaptionen von Bestseller-Buchvorlagen bekannter Autorinnen wie Rosamunde Pilcher, Inga Lindstroem, Katie Fforde und anderen.

---

Über ZDF Enterprises
ZDF Enterprises wurde im Jahr 1993 als privatwirtschaftliche Tochtergesellschaft des ZDF, einem der größten und renommiertesten Fernsehsender Europas, gegründet. Mit Firmensitz in Mainz verantwortet ZDF Enterprises den weltweiten Vertrieb, die Realisation internationaler Koproduktionen, den Lizenzankauf sowie das Merchandising von starken Programmmarken in eigenem Namen, für das ZDF und für Dritte. ZDF Enterprises hat sich als eigenständiger Marktteilnehmer im nationalen und internationalen Umfeld erfolgreich etabliert. In einem starken Verbund verfügt das Unternehmen über den größten deutschsprachigen Programmstock weltweit und daneben über einen ständig wachsenden Bestand an internationalen Produktionen, bestehend aus Serien und Mini-Serien, Fernsehfilmen, Dokumentationen und Kinderprogrammen. Im Laufe des bisherigen Entwicklungs- und Diversifizierungsprozesses konnten im ZDF Enterprises-Verbund zahlreiche Geschäftsfelder im Fernseh- und Medienbereich erschlossen werden. So kann ZDF Enterprises heute ein umfassendes Full-Service-Angebot unterbreiten und deckt jede Stufe in der Entstehungs- und Verwertungskette erfolgreicher TV-Produktionen ab, von der Entwicklung über die Produktion bis hin zur Vermarktung von Fernsehlizenzen, Merchandising- und Onlinerechten und vielem mehr.

Kontakt ZDF Enterprises
Christine Denilauler (Bereichsleiterin Marketing und Unternehmenskommunikation), ZDF Enterprises GmbH, Erich-Dombrowski-Str. 1, D-55127 Mainz, Tel.: +49 6131-9911130, Fax: +49 6131-9912130, E-Mail: christine.denilauler@zdf-enterprises.de, www.zdf-enterprises.de.

Kontakt

Christine Denilauler

Christine Denilauler

Bereichsleiterin Marketing und Unternehmenskommunikation

Telefon
+49 (0) 6131 / 991–1130
Fax
+49 (0) 6131 / 991–2130
E-Mail
christine.denilauler@zdf-enterprises.de
Adresse
ZDF Enterprises GmbH
Erich-Dombrowski-Str. 1
55127 Mainz | Deutschland

Kontaktformular

An: Christine Denilauler